„Local Marketing“ – Ein Leitfaden für lokales (Online-)Marketing

„Local Marketing“ – Ein Leitfaden für lokales (Online-)Marketing

„Local Marketing“ – Ein Leitfaden für lokales (Online-)Marketing

Am 26. November erscheint das neue Buch von Kim Weinand „Local Marketing – Der praktische Ratgeber für mehr Sichtbarkeit und Kundschaft im stationären Handel“. Das Buch bietet Ihnen einen Überblick über die Medienlandschaft und zeigt Ihnen mit welchen Werbemitteln und Maßnahmen Sie als lokales Unternehmen auf Ihre Leistungen und Produkte aufmerksam machen. Mit Projekten aus der Praxis und Detailinformationen zur Umsetzung erhalten Sie einen umfangreichen Überblick über die Möglichkeiten.

Kim Weinand gibt Ihnen eine Anleitung für den Einstieg ins lokale Marketing.

Online-Marketing in der Praxis

Es geht nicht immer alles nach Lehrbuch, und die Umsetzung ist jedes Mal individuell auf das Unternehmen und die jeweilige Situation zugeschnitten. Dennoch gibt es Komponenten, die ich – wie bei einer Checkliste prüfe – und bei jedem Projekt abfrage ob diese Punkte bereits vorhanden sind oder ob wir das umsetzen sollten. Egal ob die Maßnahmen später Bestandteil des Projektes sind, sie bilden den Handlungsleitfaden und geben mir die Gewissheit für eine sorgfältige Beratung. Aus diesem Grund zeige ich Ihnen hier die wichtigsten Komponenten für kleine und mittelständische Unternehmen, mit denen Sie Ihr Online-Marketing anreichern sollten. Es sind bei weitem nicht alle Punkte, und eine vollständige Auflistung würde zu viele Eventualitäten aufgreifen. Die hier genannten sind allerdings für alle Unternehmensformen – egal ob Handwerker, Versicherungsmakler, Dienstleister oder Einzelhändler – wichtig.

Zu den jeweiligen Punkten habe ich Ihnen die Kapitel meines Buchs „Local Marketing – Der praktische Ratgeber für mehr Sichtbarkeit und Kundschaft im stationären Handel“ genannt, sodass Sie die Tabelle später mit diesen Informationen schnell wieder aufrufen können und Ihr Wissen vertiefen können.

LOCAL MARKETING

Herausgeber ‏ : ‎ Rheinwerk Computing; 1. Edition (26. November 2021)
Sprache ‏ : ‎ Deutsch
Broschiert ‏ : ‎ 340 Seiten
ISBN-10 ‏ : ‎ 3836283727
ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3836283724

Leseprobe herunterladen

Local Marketing, Kim Weinand

Checkliste Onlinemarketing

1. Ihr Internetauftritt

Egal ob Onlineshop, App oder Unternehmenspräsenz: Ihr Internetauftritt ist Dreh- und Angelpunkt aller digitalen Aktivität. Hier möchten Sie aus Interessenten Kunden und aus Kunden wiederkehrende Kunden, Freunde und Multiplikatoren machen. Nutzen Sie ein Website-System, welches Sie bedienen können, beispielsweise WordPress, mit dem Sie den verschiedenen Webseitenbesuchern relevante Informationen präsentieren können (weitere Informationen finden Sie in Kapitel 4, »Es geht nicht ohne eigene Website«).

2. Usability & Webanalyse

Eine Analyse bringt Ihnen keine Kunden, sie hilft Ihnen aber dabei herauszufinden, warum keine Kunden kommen und was Sie dafür tun müssen. Und da kommt Usability ins Spiel. Sie benötigen auf Ihrer Internetseite relevante Informationen, die Ihre Zielgruppe entlang der Customer Journey begleitet und zum richtigen Zeitpunkt mit einer Call-to-Action zu einem Lead verwandelt. Nutzen Sie Google Analytics UND die Google Search Console. Optional helfen ergänzende Dienste wie beispielsweise Hotjar. Weitere Informationen finden Sie in Kapitel 9, »Funktioniert meine Werbung?«, und in Kapitel 3, »Die Customer Journey meiner Kundschaft verstehen«.

Weiterführende Links und Informationen zu Hotjar und anderen Tools finden Sie unter Tipps und Links. Hier finden Sie auch eine Ausfüllhilfe zur Ausarbeitung der Customer Journey.

3. Google-My-Business-Eintrag

Sie sind ein lokales Unternehmen, und Sie müssen lokal auffindbar sein. Ein Eintrag in Google My Business ist für Sie ein wichtiges Instrument. Nutzen Sie den Eintrag, und pflegen Sie aktuelle Inhalte ein. Fordern Sie (gute) Kunden zur Bewertung auf, und prüfen Sie regelmäßig, wie Ihr Eintrag auffindbar ist. Werfen Sie dazu einen Blick in Kapitel 7, »Die erste Anlaufstelle – Google My Business«. Im Buch „Local Marketing – Der praktische Ratgeber für mehr Sichtbarkeit und Kundschaft im stationären Handel“ widme ich ein ganzes Kapitel dem Thema Google MyBusiness-Eintrag. Das zeigt welche Relevanz es aus meiner Sicht hat. Achten Sie also auf Ihren Unternehmenseintrag. Schauen Sie sich das Kapitel an und pflegen Sie Ihren Google MyBusiness Eintrag.

4. Suchmaschinenoptimierung für local Marketing

Was nützt Ihnen der schönste Internetauftritt, wenn er nicht gefunden wird? Achten Sie darauf, dass Sie die richtigen Begrifflichkeiten einsetzen und diese auch entsprechend der SEO-Kriterien korrekt eingebaut sind (Überschriften, Title, Description). Prüfen Sie, ob Sie einen relevanten Linkaufbau betreiben können und andere Websites Ihnen eine Referenz (einen Backlink) ausstellen. Dies kann z. B. in lokalen Branchenbüchern, Websites von Unternehmensverbänden, Herstellerseiten und bei Unternehmenspartnern erfolgen. Zu diesem Punkt finden Sie alles Weitere in Kapitel 5, »So werden Sie bei Google von Ihren Kunden gefunden«.

5. Google Ads – Suchmaschinenwerbung

Ihre Präsenz in den richtigen Suchergebnislisten zu relevanten Suchanfragen ist für Sie ein echter Erfolgsgarant. Sofern Sie nicht organisch in den Suchergebnissen Ihrer Zielgruppe erscheinen, sollten Sie über Werbeanzeigen in den entsprechenden Suchergebnissen und Suchmaschinenmarketing nachdenken. Die Informationen zur Werbung in den Suchergebnissen finden Sie in Kapitel 6, »Sichtbar sein mit Google Ads«.

Persönliche Anmerkung: Nein, ich bekomme keine Provision von Google. Immer noch nicht. (Leider, das würde sich schon lohnen) Google Ads ist jedoch nach meiner persönlichen Einschätzung eine der effektivsten Vertriebsformen im Internet für die Neukundengewinnung von KMUs.

6. Social-Media-Aktivitäten

Erstellen Sie Unternehmenseinträge in den sozialen Netzwerken Ihrer Zielgruppen und Kunden. Bespielen Sie die Kanäle mit relevantem, ansprechendem Content. Content Marketing ist sowohl für Social Media, als auch in der Website-Strategie ein wichtiges Instrument. Die Informationen zu sozialen Netzwerken finden Sie in Kapitel 10, »Soll ich auch in Social Media präsent sein?« Informationen zu Content Marketing und das folgende Zitat finden Sie in

Ihre Präsenz in den richtigen Suchergebnislisten zu relevanten Suchanfragen ist für Sie ein echter Erfolgsgarant. Sofern Sie nicht organisch in den Suchergebnissen Ihrer Zielgruppe erscheinen, sollten Sie über Werbeanzeigen in den entsprechenden Suchergebnissen und Suchmaschinenmarketing nachdenken. Die Informationen zur Werbung in den Suchergebnissen finden Sie in Kapitel 11, »Wir müssen reden – mit den Kunden digital richtig kommunizieren«.

Content Marketing wirkt, wenn Ihre Kunden erkennen, dass es nicht die Produkte sind die zu Ihnen passen, sondern dass Sie es sind, die zu Ihren Produkten passen.

Kim Weinand

7. Bestandskundenmanagement

Nutzen Sie E-Mail-Marketing und Marketing-Automation, um aus zufriedenen Kunden wiederkehrende Kunden und Multiplikatoren zu machen. Setzen Sie eine persönliche Ansprache im Newsletter und individuellen Content auf Basis der Interessen und Kommunikationsmaßnahmen jedes Einzelnen. Sie bieten Ihren Kunden einen Mehrwert, ohne dass dies für Sie einen Mehraufwand darstellt. Ganz im Gegenteil – Sie werden durch die Automation entlastet, und gleichzeitig steigt die Kundenbindung aufgrund der höheren Interaktion. (Weitere Informationen finden Sie in Kapitel 11, »Wir müssen reden – mit den Kunden digital richtig kommunizieren«.) Sieben Punkte für Ihre persönliche Online-Marketing-Strategie. In welchem Tempo und in welcher Reihenfolge Sie diese Punkte umsetzen, ist Ihnen überlassen. Aus meiner Sicht bietet Ihnen die Liste eine fundamentale Basis für ein erfolgreiches lokales (Online-)Marketing.

Schnelleinstieg ins Onlinemarketing

Nun kennen Sie die sieben wichtigsten Komponenten und den Leitfaden für den Schnelleinstieg ins Onlinemarketing.
Wenn Sie Ihr Wissen anreichern möchten, empfehle ich Ihnen die Kapitel im Buch „Local Marketing – Der praktische Ratgeber für mehr Sichtbarkeit und Kundschaft im stationären Handel“ zu lesen. Das Buch richtet sich an Einzelhändler, Selbstständige und KMUs. Ich zeige Ihnen mit klaren und praktischen Anleitungen einen sicheren Weg in die Welt des lokalen Marketings. Präsentieren Sie Ihre Produkte und Dienstleitungen im Netz und Sie werden bei lokalen Online-Recherchen gefunden. Mithilfe von Google My Business, Facebook Ads, Social Media Marketing und Suchmaschinen-Optimierung stärken Sie Ihre Marke und Ihr Unternehmen. Der richtige Mix beschert Ihnen spürbar mehr Sichtbarkeit, mehr Reichweite und am Ende mehr Umsatz.

LOCAL MARKETING

Herausgeber ‏ : ‎ Rheinwerk Computing; 1. Edition (26. November 2021)
Sprache ‏ : ‎ Deutsch
Broschiert ‏ : ‎ 340 Seiten
ISBN-10 ‏ : ‎ 3836283727
ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3836283724

Leseprobe herunterladen

Local Marketing, Kim Weinand

Blick ins Buch:

Sie möchten weitere Informationen zum Thema Local Marketing?

Schreiben Sie mir oder vereinbaren Sie einen Video-Call:

Datenschutz-Hinweis
Kim Labs GmbH hat 4,99 von 5 Sternen | 11 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Marketing Automation, Inbound Marketing Search-Marketing, Performance-Marketing