Kim Weinand - Kim Labs
Kim Weinand - Kim Labs

Ergebnisse für ... Lead-Scoring

Lead-Scoring ist ein Prozess, bei dem Interessenten oder Leads bewertet werden, um festzustellen, wie wahrscheinlich es ist, dass sie zu Kunden werden. Dies wird in der Regel durch die Zuweisung von Punkten auf der Grundlage bestimmter Merkmale oder Verhaltensweisen des Interessenten erreicht. Lead-Scoring ist ein wichtiger Teil des Lead-Managements. Es unterstützt Vertriebsteams sich auf die Leads zukonzentrieren, die am wahrscheinlichsten zu Kunden werden.

Lead-Scoring wird in der Mitte (MOFU – Middle of the Funnel) des Marketing-Funnels eingesetzt, wenn Interessenten bereits ihr Interesse gezeigt haben, aber noch nicht bereit sind, einen Kauf zu tätigen. Durch das Scoring von Leads können Unternehmen feststellen, welche Interessenten bereit sind, tiefer in den Verkaufstrichter einzusteigen, und ihnen gezieltere Marketingbotschaften und Angebote senden. Es folgt in dem Fall das Lead-Nurturing

Ein weiterer Nutzen von Lead-Scoring besteht darin, dass Unternehmen ihre Marketing- und Verkaufsstrategien verbessern können, indem sie ihre Zielgruppe besser verstehen und ihre Marketingkampagnen und Botschaften anpassen, um besser auf die Bedürfnisse und Interessen der Interessenten einzugehen.

In den folgenden Blog-Artikeln erfahren Sie mehr über das Thema und wie Sie es in Ihrem Unternehmen einsetzen können, um Ihre Marketing- und Vertriebsaktivitäten zu optimieren.

Marketing Automation im B2B Marketing

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner