Kim Weinand - Kim Labs
Kim Weinand - Kim Labs

Agentur für Handelsmarketing

Lokale Werbung für globale Marken

Mit unserem fundierten Fachwissen und unserer langjährigen Erfahrung wissen wir, wie wichtig es ist, Produkte und Dienstleistungen erfolgreich über den Handel zu vermarkten.

Wir bieten maßgeschneiderte Lösungen, um Ihre Marke auf lokaler Ebene zu stärken und den Absatz zu steigern. Von der Entwicklung einer effektiven Vertriebsstrategie bis hin zur Zusammenarbeit mit Händlern, Standortpartnern und Franchise-Nehmern bieten wir Ihnen umfassende Unterstützung.

Durch unsere strategischen Partnerschaften und unser tiefgreifendes Verständnis im digitalen Handelsmarketing können wir Ihnen helfen, Ihre Präsenz am Markt zu stärken und die Kundengewinnung zu optimieren. Unser Ziel ist es, Ihre Marke lokal zu etablieren und den Erfolg Ihrer Produkte und Dienstleistungen zu maximieren.

Komponenten des digitalen Handelsmarketing für lokale Werbestrategien

Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Suchmaschinenoptimierung (SEO) spielt eine entscheidende Rolle bei der Verbesserung der Online-Sichtbarkeit von Handelsmarketing-Strukturen. Durch gezielte SEO-Maßnahmen können OEMs und Franchisegeber ihre Markenpräsenz steigern und potenzielle Kunden effektiv ansprechen.

Suchmaschinen-Werbung (SEA)

Suchmaschinen-Marketing (SEA) ist eine effektive Strategie für lokale Handelsstrukturen, um gezielt Kunden anzusprechen und ihren Umsatz zu steigern. Durch gezielte, regionale Werbeanzeigen in den Suchergebnissen können OEMs, Franchisegeber und weitere Handelsstrukturen ihre Markenpräsenz erhöhen und potenzielle Kunden auf ihre Produkte oder Dienstleistungen aufmerksam machen.

Unternehmenseinträge (Google MyBusiness, etc.)

Ein wichtiger Aspekt der Suchmaschinenoptimierung für Handelsmarken ist die lokale Suche. Durch die Optimierung von Unternehmens-Standorteinträgen, Öffnungszeiten und Kontaktdaten können OEMs und Franchisegeber sicherstellen, dass ihre Kunden sie schnell und einfach online finden können. Lokale Verzeichniseinträge, Kundenbewertungen und lokale Standort-Einräge tragen ebenfalls zur Verbesserung der lokalen Suchergebnisse bei.

So funktioniert digitales Handelsmarketing

4 Schritte und los gehts!

1. Zentrales Kampagnensetup und Template-Erstellung

Ein Basis-Setup als Leitfaden für alle lokalen Partner. Sie definieren die Themensegmente und wir erstellen das Setup und die Templates

2. Regionalisierung / Personalisierung für lokale Standorte

Mit dynamischen Workflows passen wir die Vorlagen auf die lokalen Handelspartner an.

3. Ganzheitliches Tracking und Lead-Erfassung

Ein zentrales Datenmanagement unterstützt die Qualität der Lead-Gewinnung und lässt das gesammelte Schwarmwissen aller lokaler Kampagnen die Leistung jedes einzelnen verbessern.

4. Analyse und Cotrolling

Verteilte Werbemaßnahmen über viele Standorte bieten einen goßen Datenschatz, den Sie für Folgemaßnahmen nutzen können. Die Informationen müssen zentral zusammengeführt und ausgewertet werden. Daraus lassen sich gezielt neue Maßnahmen ableiten.

Interesse an Handelsmarketing?

Dann lassen Sie uns reden. Als Agentur für Handelsmarketing beraten wir Sie gerne zur _Struktur von digitalen Werbemaßnahmen für Ihre Handelsstruktur. Hinterlassen Sie mir Ihre Kontaktdaten oder buchen Sie einen Termin
Ich freue mich auf Ihre Anfrage.

Agentur für Handelsmarketing:
Ansprechpartner: Kim Weinand

    * Pflichfelder

    Unsere Blog-Artikel könnten Sie interessieren …

    Was ist Handelsmarketing?

    Was ist Handelsmarketing?

    Buzzwords erklärt – Was bedeutet eigentlich Handelsmarketing?

    Handelsmarketing bezieht sich auf Marketingstrategien und -aktivitäten, die ein OEM / ein Franchisegeber zur Förderung seiner Produkte und Leistungen über den Handel einsetzt.

    Im Rahmen des Handelsmarketings konzentriert sich das Unternehmen darauf, seine Produkte erfolgreich in den Handel zu bringen und eine effektive Vertriebsstrategie umzusetzen. Dies umfasst die Zusammenarbeit mit Händlern und lokalen Standortpartnern oder Franchisenehmern, um die Verfügbarkeit und Sichtbarkeit der Produkte sicherzustellen, die Schaffung von Marketingmaterialien und -aktionen zur Unterstützung des Verkaufsprozesses, die Schulung der Vertriebsmitarbeiter und die Pflege von langfristigen Partnerschaften mit den Handelspartnern.

    Das Handelsmarketing zielt darauf ab, den Absatz und die Verkaufszahlen über den Handel zu steigern, die Markenbekanntheit zu erhöhen und eine starke, einheitliche und CI-konforme Präsenz am Markt zu etablieren. Es beinhaltet die Entwicklung von gemeinsamen Marketingaktivitäten mit den Händlern, um die Produkte effektiv zu bewerben und die Kunden zum Kauf zu motivieren. Durch eine enge Zusammenarbeit mit dem Handel kann ein OEM seine Reichweite erweitern und den Erfolg seiner Produkte am Markt sicherstellen. Hierzu wird auch häufig ein Werbekostenzuschuss (WKZ) gewährt.

    Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner